widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt

Physician / Head of Safety Evaluation & Trial Support (m/w/d) Drug Safety

Vollzeit
Alfred-Wegener-Straße 2, 60438 Frankfurt am Main, Deutschland
Berufserfahrene
10. März 2023
Remote (hybrid)

IHRE HERAUSFORDERUNG

Sie übernehmen die Verantwortung für die Überwachung der Sicherheitsprofile der von Merz entwickelten und global vertriebenen Arzneimittel und unterstützen gemeinsam mit Ihrem Team die klinischen Studien und gestalten so die weltweite Produktentwicklung von R&D aus Safety-Sicht aktiv mit. Zu Ihrem Verantwortungsbereich gehören hierbei unter anderem folgende Tätigkeiten:

  • Fachliche und disziplinarische Führung Ihres Teams von derzeit sechs Mitarbeitenden sowie Übernahme der Planung und Verantwortung des zugewiesenen Budgets

  • Aktive Unterstützung der klinischen Entwicklungsprogramme unseres Neurotoxins sowie weiterer zukünftiger Produkte

  • Gestaltung und konsequente Weiterentwicklung der in Ihrem Arbeitsbereich notwendigen Prozesse

  • Gewährleistung der Anwendungssicherheit unserer Arzneimittel durch ein „state of the art“ Signalmanagement inkl. Signaldetektion/Signalevaluierung zu vermarkteten und in klinischer Entwicklung befindlichen Produkten

  • Sicherstellung der Qualität der in Ihrem Bereich erstellten regulatorischen Dokumente, z.B. PSURs, EU-Risk Management Pläne, DSURs

  • Ansprechpartner*in für Behördenanfragen und Anfragen von Niederlassungen in Bezug auf die Arzneimittelsicherheit 

  • Bewertung der Risiken, die aus Qualitätsmängel resultieren können

  • Beteiligung an der Vor- und Nachbereitung von Audits und Inspektionen sowie Repräsentation des eigenen Fachbereiches

IHR PROFIL

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Human- oder Veterinärmedizin (idealerweise mit Promotion)

  • Mehrjährige Berufserfahrung in einem forschenden Pharmaunternehmen oder in einer CRO

  • Erfahrung in der Führung und Anleitung eines Teams

  • Idealerweise Erfahrung in der klinischen Entwicklung (bevorzugt einschließlich Einreichungen zur Marktzulassung)

  • Fundierte Pharmakovigilanz (PV) Erfahrung und ein starkes Verständnis der PV-Regulierung

  • Kenntnisse im Umgang mit einer Safety-Datenbank (ARISg, Oracle ARGUS

  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

  • Hohe selbständige analytische und konzeptionelle Arbeitsweise sowie Freude am Gestalten und Entwickeln von Prozessen 

  • Eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise mit sehr gutem Zeitmanagement sowie hohes Maß an Zuverlässigkeit 

IHRE BENEFITS

  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis mit langfristiger Karriereperspektive

  • Flexibles Arbeitszeitmodell, das eine ausgewogene Work-Life-Balance ermöglicht

  • Attraktiver Standort mit guter Verkehrsanbindung und modern ausgestatteten Arbeitsplätzen

  • Globales Familienunternehmen mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungsprozessen

  • Zusammenarbeit in multifunktionalen, internationalen Teams

  • Attraktive Vergütung mit umfangreichen Sozialleistungen

 

Erfahren Sie hier mehr über unser Angebot.

ÜBER UNS

Merz Therapeutics GmbH hat seinen Hauptsitz in Frankfurt am Main, Deutschland und ist mit seinem Produktportfolio weltweit in über 90 Ländern vertreten. Als Teil der Merz-Gruppe, einem privat geführten Familienunternehmen, widmet sie sich seit mehr als 110 Jahren der Entwicklung von Innovationen.

Merz Therapeutics hat es sich zum Ziel gesetzt, Behandlungsergebnisse von Patienten auf der ganzen Welt zu verbessern. Mit unserer unermüdlichen Forschungs- und Entwicklungsarbeit und unserer Innovationskultur sind wir bestrebt, unerfüllte Patientenbedürfnisse zu erkennen und entsprechende Behandlungsmethoden anzubieten. Hierbei stehen insbesondere Patienten im Fokus, die an Bewegungsstörungen, neurologischen Erkrankungen, Lebererkrankungen und anderen, die Lebensqualität stark beeinträchtigenden Gesundheitsproblemen, leiden. Für weitere Informationen besuchen Sie https://www.merztherapeutics.com/.

Tracker image