Logo
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
Logo

Laborleiter*in / Lab Head (m/w/d)

Vollzeit
Alfred-Wegener-Straße 2, 60438 Frankfurt am Main, Deutschland
Berufserfahrene
20. Februar 2024
Hybrid

IHRE AUFGABE

In unserem Product Support + Development Team verantworten Sie als Laborleiter*in / Lab Head (m/w/d)  die fachliche und disziplinarische Laborleitung unter Einhaltung der arbeitsrechtlichen und arbeitssicherheitsrelevanten Vorgaben. Auf Sie warten daher insbesondere folgende spannenden Aufgaben:

  • Sicherstellen der Marktverfügbarkeit und Weiterentwicklung des Merz Therapeutics Produktportfolios in Übereinstimmung der gültigen behördlichen und regulatorischen Anforderungen

  • Fachliche und organisatorische Leitung des Product Support + Development-Labors mit Schwerpunkt Analytik

  • Etablierung und Aufrechterhaltung der Geräte- und Laborinfrastruktur

  • Einhaltung und Umsetzung der gültigen Sicherheitsstandards

  • Definition von Labor-KPIs sowie Investitions- und Betriebskosten

  • Verantwortung, Leitung und Durchführung analytischer Studien sowie anschließende Ergebnispräsentation gegenüber internen/externen Teams/Kunden

  • Validierung und Transfer analytischer Methoden in Zusammenarbeit mit internen und externen Kollaborationspartnern

  • Durchführung von Stabilitätsstudien einschließlich entsprechender statistischer Auswertung und Trendanalyse

  • Reviewen chemischer und/oder enzymatischer Synthesen von Wirk- und Hilfsstoffen in Zusammenarbeit mit internen/externen Partnern

  • Identifizierung und Qualifizierung von alternativen Hilfs- und Wirkstofflieferanten sowie -herstellern

  • Erstellung und Begründung von Spezifikationen sowie Unterstützung bei Anfragen der Regulierungsbehörden

  • Etablierung/Weiterentwicklung von Kontrollstrategien für aktuelle als auch zukünftiger Merz Therapeutics Produkte

  • Beantwortung von CMC-bezogenen Anfragen seitens der Zulassungsbehörden (z.B. BfArM, Regierungspräsidium) in Zusammenarbeit mit internen/externen Ansprechpartnern

  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit internen Abteilungen und externen Kollaborationspartnern innerhalb einer agilen Matrixorganisation

  • Aufbau und Pflege eines effizienten Netzwerks von qualifizierten CROs für Analytik, Stabilitätsuntersuchungen und enzymatische/chemische Synthese

  • Sicherstellung und Pflege von Fach- und Produkt-Know-how einhergehend mit Daten- und Technologietransfers

 

 

IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Pharmazie, Chemie, Biologie (o.ä.) vorzugsweise mit Promotion

  • Langjährige Erfahrung in der Laborleitung, idealerweise im GxP-Umfeld

  • Erfahrung im Aufbau und der Weiterentwicklung einer Laborinfrastruktur und einhergehender Dokumentationsarchitektur sowie eines Labormanagements

  • Mehrjährige Erfahrung im Bereich Arzneimittelentwicklung, Qualitätskontrolle, Qualitätssicherung und/oder Produktion der chemisch-pharmazeutischen Industrie

  • Ausgeprägte Kenntnisse in der Analytik, Stabilität, chemischer (enzymatischer) Synthese

  • Mit den Anforderungen der einschlägigen Regularien (z.B. EMA-Guidelines) sowie dem Umgang mit behördlichen Anfragen bestens vertraut

  • Fundierte Erfahrungen in der Arbeit unter GMP- und non-GMP-Bedingungen sowie auch in der Verantwortung bei internen/externen Audits

  • Kenntnisse in der Erstellung von Risikobewertungen, Ursache-Wirkungs-Beziehungen und Fehler-Ursache-Analysen

  • Fundierte Erfahrung mit der Arbeit innerhalb einer agilen Matrixorganisation

  • Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

  • Sicherer Umgang mit Microsoft Office Programmen

  • Kenntnisse in der Anwendung statistischer Programme, z.B. Origin, Minitab, und Laborinformationsmanagementsysteme

  • Analytische, kreative und lösungsorientierte Arbeitsweise

  • Strategische als auch Out of the box Denkansätze entwickelnd und verfolgend

  • Teamfähig und kommunikationsstark

  • Sehr gute Präsentations- und Kommunikations- sowie Networking- und Teamfähigkeiten

 

 

IHRE BENEFITS

  • Individuelle Karriereentwicklung in einem sinnstiftenden Job: Sie verbessern die Lebensqualität unserer Patient*innen!
  • Hybrides Arbeitsmodell, das eine ausgewogene Work-Life-Balance ermöglicht
  • Attraktiver Standort mit guter Verkehrsanbindung, modern ausgestatteten Arbeitsplätzen sowie bezuschusstem Betriebsrestaurants (€ 4,13,-/Menü)

  • Internationales Familienunternehmen mit flachen Hierarchien und einer offenen, wertschätzenden Unternehmenskultur

  • Attraktive Vergütung mit umfangreichen Sozialleistungen 

  • Vielzahl an arbeitgeberbezuschussten Benefits wie z.B. WellPass (€17,90,-/Monat), Deutschlandticket (€10,-/Monat), Corporate Benefits und JobBike

Erfahren Sie hier mehr über unser Angebot.

 

ÜBER UNS

Willkommen bei Merz Therapeutics, einem führenden Pharma-Unternehmen, das Menschen mit Bewegungsstörungen, neurologischen Erkrankungen, Lebererkrankungen und anderen gesundheitlichen Beschwerden dabei hilft, Ihre Lebensqualität zurückzugewinnen.

Wir sind stolz, dass wir uns als familiengeführtes und werteorientiertes Unternehmen seit 110 Jahren den Bedürfnissen unserer Patienten verschrieben haben und als globaler Innovationsführer mittlerweile in über 90 Ländern mit unseren Produkten vertreten sind.

Unser Ziel ist es, durch unsere Produkte Behandlungsergebnisse von Patienten auf der ganzen Welt zu verbessern und somit den Leidensdruck für betroffene Menschen und deren Umfeld zu lindern. 

Unser Einsatz und Engagement für unermüdliche Forschungs- und Entwicklungsarbeit helfen dabei, unerfüllte Patientenbedürfnisse zu erkennen und passgenaue Behandlungsmethoden anzubieten.

Werden Sie jetzt Teil unserer internationalen und motivierten Merz Therapeutics Familie und helfen uns, unser Ziel zu erreichen:
"BETTER OUTCOMES FOR MORE PATIENTS"

Für weitere Informationen besuchen Sie gerne unsere Website: https://www.merztherapeutics.com/.

 

Tracker image